Das Weingut

Hergenfeld ist ein kleines Weindorf am Rande des Soonwaldes, dem Fuße des Hunsrücks - inmitten einer idyllischen Landschaft und umgeben von Wald und Wiese.

 

Am Anfang war der Weinberg

Gesunde und vollausgereifte Trauben sind die Grundlage unserer Weine. Dabei verbinden wir den traditionellen Weinbau mit modernen Techniken. Mit Weinbergen in Höhe von ca. 300 m über dem Meeresspiegel ist der Reifezeitpunkt unserer Trauben sehr spät. Das hat den Vorteil, dass die Reifephase bei uns sehr lange dauert und somit mehr Zeit für die Aromeneinlagerung in der Traube bleibt.

Durch eine schonende Traubenverarbeitung bleiben die in den Trauben gebildeten sortentypischen Charaktere und Aromen bis zum Abfüllen des Weines erhalten. Unsere Weine präsentieren sich mit feinen Fruchtaromen und einer jugendlichen Frische und Lebendigkeit – einfach charaktervolle, leidenschaftliche Weine.

 

Geschichte

Wir sind ein traditioneller Familienbetrieb im wunderschönen Naheland, welcher heute in der 5. Generation von Gerd und Stefanie Lang geführt wird.
 
Entstanden ist unser Weingut aus landwirtschaftlichem Gemischtbetrieb mit beigefügter Gastronomie. Während der Großvater unsere Weine noch in Fässern verkaufte, hat sein Sohn Toni in nächster Generation bereits die ersten Weine in Flaschen abgefüllt und per Direktvertrieb im eigenen Fahrzeug an die Kunden ausgeliefert. Schließlich gaben wir den Gemischtbetrieb auf und entwickelten daraus einen reinen Weinbaubetrieb, der heute ca. 11 ha umfasst.
 
Die vergangenen 10 Jahre standen dann im Zeichen der Modernisierung unseres Weinguts. Der Keller erhielt eine neue Ausstattung, wozu auch die Inbetriebnahme einer eigenen Abfüllanlage gehörte. Außerdem setzten wir fortan auf Marketing. Dazu gehörte die Ausrichtung regionaler Veranstaltungen ebenso wie die Entwicklung einer neuen Corporate Identity, die sich beispielsweise in unseren modernen Etiketten und der gesamten Ausstattung wiederspiegelt.
 
Schließlich sind wir im Jahr 2009 in unseren neuen Aussiedlerhof gezogen. Die Vinothek, der Ort für unsere Weinproben bis maximal 30 Personen, samt einer Halle wurden gebaut, sodass sich uns von nun an neue, größere Lagermöglichkeiten - und vor allem mehr Entfaltungsmöglichkeiten - boten.

 

DIE FAMILIE

Gerd, schon als kleines Kind wollte Gerd Winzer werden. Heute ist er für die Kellerarbeit und den Stil der Weine verantwortlich. Mit Liebe zum Detail und viel Leidenschaft bringt er charaktervolle Weine hervor.

Steffi ist die kreative Seele im Haus und für die Gestaltung der Werbung und festlichen Aktivitäten verantwortlich. Als Agrarbetriebsfachwirtin erledigt sie laufende Büroarbeiten und kümmert sich um die Buchführung.

Henri & Anton – the next generation. Auch wenn sie noch ganz klein sind, sind wir uns ganz sicher, dass beiden die Weingene in die Wiege gelegt wurden.

 

Unsere Philosophie und Arbeitsweise
 
Wir sind jeden Tag mit Herzblut und Spaß bei der Arbeit, die wir mit großer Liebe zum Detail verrichten. Sehr am Herzen liegt uns dabei die Biologie der Weinberge, die wir in jedem Arbeitsschritt berücksichtigen und achten. Hand in Hand und mit Rücksicht auf die Natur zu werken, ist unser Anspruch. Das spiegelt sich auch in unseren Produkten und deren Qualität wieder.